Holzsorten und Kunststoff­füllungen

Verschiedene Holzsorten und Kunststofffüllungen für Ihre Pferdehaltung

Wir setzen auf Qualität und Sicherheit. Die Gesundheit Ihrer Pferde steht dabei ganz klar im Vordergrund. Holz für Pferdeboxen muss robust und widerstandsfähig sein, denn Tritte, Feuchtigkeit, Verbiss und Temperaturschwankungen gehören zum Alltag, deshalb verwenden wir ausschließlich Hölzer, von deren Qualität wir absolut überzeugt sind.
Im Bereich der Pferdeboxen für den Innenbereich / Innenboxen empfehlen wir Hölzer wie Denya, Bongossi oder Bilinga. Die Materialstärke für Innenboxen beträgt 38 mm. Im Bereich der Außenboxen- und ställe empfehlen wir Denya-Hartholz (in den Stärken 38 mm oder 60 mm) oder Douglasie-Holz (in der Stärke 38 mm).
Bilinga
Denya
Bongossi
Douglasie
Eiche
Kunststofffüllungen

Esche

Izombé

Limbali

Niove

Bilinga
Bei der Holzsorte Bilinga handelt es sich um ein Hartholz aus West- und Zentralafrika. Mit dem gelblichen Kernholz und dem gelblich-grauen bis hell-orangenen Splintholz handelt es sich bei dieser Holzsorte um ein allgemein eher helleres Holz. Vielleicht haben Sie von dieser Holzart auch schon einmal unter den Namen Badi, Gulu-Maza, Kusia oder Opepe gehört.

Bongossi
Das Hartholz Bongossi ist deutlich dunkler als Bilinga und stammt u.a. aus Afrika bzw. Westafrika. Das Kernholz dieser Holzsorte hebt sich stark von dem Splintholz ab. Während die Kernfarbe als warmes Rot-Braun beschrieben werden kann, ist das Splintholz hingegen rosa-braun. Bongossi ist auch unter den Namen Azobe bekannt.

Eiche
Pferdestallbohlen aus Eichenholz sind im Vergleich zu den „klassischen“ Hartholzsorten sehr hell aber dennoch robust und widerstandsfähig. Eichenholz ist sowohl für den Einsatz im Bereich der Innenboxen als auch als Füllung für Türen und Tore bestens geeignet und bietet aus ökologischer Sicht eine gute Alternative zu tropischen Harthölzern. 

Esche
Esche ist ebenfalls ein eher helles Holz, es findet seinen Einsatz hauptsächlich im Innenbereich als Füllung für Pferdeboxen. 

Limbali
Limbali ist ein braunrotes Hartholz es ist sehr robust und witterungsbeständig. 

Denya
Bei der Holzsorte Denya (auch als Okan bekannt) handelt es sich um ein Hartholz aus West- und Zentralafrika. Die Kernfarbe von Denya wird als rot-brauner bis kupferfarbener Braunton beschrieben, partiell mit oliven Färbungen. Das Splintholz hingegen ist rot-bräunlich bis rot-gräulich und setzt sich somit deutlich von dem Kernholz ab.

Douglasie
Douglasie wird im Gegensatz zu den Holzsorten Bilinga, Bongossi und Denya als weichere Holzsorte beschrieben und stammt unter anderem aus Europa und Nordamerika. Die Kernfarbe dieser Holzsorte ist gelb-braun bis rötlich-braun, während das Splintholz weiß bis gelb, manchmal auch gelblich-grau ist. In Nordamerika wird dieses Holz auch Oregon Pine genannt. Werfen Sie in unserer Galerie einen Blick auf Pferdeboxen in verschiedenen Holzsorten.

Kunststofffüllungen
Die Alternative zu Holzsorten! Kunststoff ist in den Farbtönen braun, schwarz, grün und braun erhältlich. Ebenso gibt es Kunststoff der in Holzoptik foliert wird – hier sind diverse Farbtöne möglich. 

Izombé
Izombé ist ein ockergelbes Holz und ist von seiner Struktur her sehr fein. Izombé kann vielseitig verwendet werden und eignet sich sowohl für den Einsatz im Innen- als auch im Außenbereich. 

Niove
Niove ist ein sehr hartes Tropenholz und hat einen orange-braunen Farbton. Es kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden.